Kreative Deutschland – Bundesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland e.V.

Der Bundesverband Kreative Deutschland fördert den Aufbau von Landesverbänden der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie kommunaler und regionaler Netzwerke der Akteure. In Zusammenarbeit mit den Netzwerken vertritt er die Interessen der kreativen Akteure gegenüber Politik, Wirtschaft und der Europäischen Union. Er erarbeitet Standards für die Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Der KWSA ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes.

Web: www.kreative-deutschland.de


Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

Im Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der Stadt Halle (Saale) finden Kreative Ihren städtischen Ansprechpartner zu den Themen Existenzgründung, Fördermittel und Finanzierung, Businesspläne, Veranstaltung von Seminaren, Kontaktvermittlung und vielem mehr.

Web: halle.de/wirtschaft-wissenschaft/wirtschaft/medien-und-kreativwirtschaft


IMG Sachsen-Anhalt

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt ist seit 2012 Partner des KWSA und bietet die Möglichkeit, das Mitglieder des KWSA sich auf dem Gemeinschaftsstand der IMG für das Land Sachsen-Anhalt mit präsentieren.

Web: www.investieren-in-sachsen-anhalt.de


Kreativ-Sachsen-Anhalt

Kreativ-Sachsen-Anhalt ist das Kreativportal des Landes Sachsen-Anhalt mit einem Anbieterverzeichnis vieler Kreativunternehmen mit Kartendarstellung, Informationen zu Fördermöglichkeiten und Ausbildung, einem Stellenmarkt und einer mobilen App für das iPhone.

Web: www.kreativ-sachsen-anhalt.de


BBK Sachsen-Anhalt e.V.

Der BBK Sachsen-Anhalt e.V. unterstützt direkt die professionellen Künstler*innen in all ihren beruflichen Belangen in unserem Bundesland. Er versteht sich als Solidargemeinschaft und bietet Möglichkeiten um Eigeninitiative zu entwickeln.

Wir sehen unsere Rolle als Kommunikator, interdisziplinäre Schnittstelle und Ansprechpartner für alle gesellschaftlichen Akteure, Diskurse, wirtschaftliche Vereinigungen, kulturellen Sparten, Institutionen und Ämter und übernehmen damit die Rolle eines Dachverbandes im Bereich bildende Kunst mit rund 357 Mitgliedern.

Web: www.bbk-sachsenanhalt.de


Interessengemeinschaft der freien Musikveranstaltenden Halle

Das Netzwerk der freien Musikveranstaltenden Halle besteht aus 23 Mitgliedern und weiteren UnterstützerInnen. Clubs, Musikkulturvereine, DJ-Kollektive und andere Einrichtungen. Im August 2021 gegründet, setzen wir uns für die Belange der (Musik)-kulturszene in Halle ein und rücken näher zusammen.

Wir:

  • vertreten die Interessen der Musikkultur in Halle.
  • Fördern den Nachwuchs in der Veranstaltungsbranche.
  • sind die Anlaufstelle für die Verwaltung sowie Politik unserer Stadt und streben einen kooperativen Austausch an.
  • sind im Gespräch mit anderen IGs in Halle und Sachsen-Anhalt.
  • teilen und erweitern unser Wissen durch Erfahrungsaustausch und gemeinsame Workshops.
  • organisieren Kooperationsveranstaltungen als IG.

Web: http://musikinhalle.de


Designhaus Halle / Burg Giebichenstein

Das Designhaus Halle verbindet Design und Wirtschaft, Kunst und Markt, Lehre und Berufsstart und begleitet den Übergang der Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zwischen gestalterischer Ausbildung und Berufsleben.

Das Designhaus Halle ist das Existenzgründerzentrum der Kunsthochschule Halle. Als Startbahn für Spin-offs aus der Hochschule und Start-ups aus der Kreativwirtschaft bietet es Büros zu günstigen Mietkonditionen und optimale Gründungsbedingungen im interdisziplinären Umfeld des Campus Design.

Web: www.burg-halle.de/designhaushalle/


Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft Magdeburg

Kreativität ist Austausch und Kommunikation. Im Kreativzentrum Magdeburg treffen Kunst- und Kulturschaffende aus den Bereichen Design, Werbung, Theater, Film, Ton, Architektur oder auch Softwareentwicklung zusammen. Lernen Sie ihre Büronachbarn kennen und lassen Sie sich von der kreativen Atmosphäre und den vielfältigen Persönlichkeiten inspirieren.

Das Kreativzentrum Magdeburg bietet jedoch nicht nur langfristigen Mietern Platz, sondern stellt Räumlichkeiten auch stundenweise zur Verfügung. Vom Seminarraum bis hin zum Hörsaal mit bis zu 170 Plätzen – das Kultur- und Kreativzentrum “Forum Gestaltung” hat für jeden Anlass und jede Mietdauer das passende Angebot.

Forum Gestaltung – Zentrum für Kultur‐ und Kreativwirtschaft Magdeburg wird von der Gesellschaft für Wirtschaftsservice Magdeburg GmbH bewirtschaftet.

Web: www.kreativzentrum-magdeburg.de/


Mitteldeutsches Multimediazentrum (MMZ) Halle (Saale)

Das Mitteldeutsche Multimediazentrum (MMZ) ist ein modernes Existenzgründerzentrum für die Medien- und Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt. Es ist Halles wichtigstes Instrument bei der weiteren Entwicklung des Medienstandortes. Im Herzen der Händelstadt gelegen, bietet das MMZ einen fantastischen Blick über die historische Altstadt und die zu jeder Jahreszeit reizvollen Saaleauen.

Das MMZ repräsentiert den jungen, wachstumsintensiven und modernen Wirtschaftszweig der Medienbranche. In Halle ist es ein Knotenpunkt zum Kommunizieren und Netzwerken. Neben Büroflächen für Existenzgründer bietet das MMZ einzigartige Veranstaltungsräume und hochmoderne Studios zur Film- und Audioproduktion.

Web: www.mmz-halle.de


Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 Sachsen-Anhalt

Ziel ist es, bei den Unternehmern des Landes Sachsen-Anhalt das Bewusstsein für die Bedeutsamkeit von Wirtschaft 4.0 in Sachsen-Anhalt zu wecken und zu fördern. Die Unternehmen zu sensibilisieren und zu motivieren, erfolgreich die richtigen Hebel im Unternehmen zu ziehen und moderne Informations- und Kommunikationstechnologien zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette und ihrer Geschäftsprozesse einzusetzen.

Web: www.lsa-partnernetzwerk.de